Der Mehrwert von Graphic Recording und Visual Facilitation

Oft werde ich gefragt: „Wer sind denn Deine Kunden? Warum buchen sie jemanden wie Dich? Haben sie davon einen Vorteil?“

Dann sage ich: „Meine Kunden sind Unternehmen, die den Mut haben, einen Vortrag, ein Seminar, einen Workshop mit Hilfe visueller Unterstützung durchzuführen. Während ich mitschreibe, kleine Illustrationen hinzufüge, können sich die Zuhörer besser konzentrieren, und später für die Diskussion sind die Notizen für alle gleichermassen sichtbar. Das Hinzufügen von kleinen Illustrationen erlaubt eine Kategorisierung und Gliederung der Notizen, die dadurch viel besser lesbar werden. Der Vortragende kann sich andererseits besser auf seinen Vortrag konzentrieren, ohne sich auch noch um die Erstellung eines Flipcharts etc. kümmern zu müssen.  Nicht jeder hat eine gut lesbare Handschrift am Whiteboard oder Flipchart. Nach dem Event fasse ich alles in einer Powerpointpräsentation zusammen, damit bekommt jeder Teilnehmer eine Art Protokoll, die durch die Einbindung der vor Ort erstellten „graphic recording“ eine viel intensivere Erinnerung an das Event bedeutet.“

„Aha, klingt interessant!“, ist dann meist die Antwort, „Kannst Du nicht ein Beispiel geben?“

„Ja gerne! Stell Dir ein Strategiemeeting vor, in dem Teilnehmer aus aller Welt zusammenkommen und über mehrer Tage letztendlich eine Strategie erarbeiten sollen. Meine Arbeit besteht in diesem Fall in der visuellen Aufbereitung der Vorträge und Diskussionen während des Tages. Kommen die Teilnehmer am nächsten Tag wieder zusammen, haben Sie das Konzentrat des Vortages aufbereitet im Raum hängen und können gezielt weiterarbeiten. Zusätzlich sind alle Recordings davor jederzeit für Referenzzwecke einsehbar. Ist der Raum groß genug, kann alles aufgehängt werden und visualisiert so den Arbeitsfortschritt. Großen Anklang findet auch das Recording von Diskussionen. Jeder Beitrag wird festgehalten und ist auch bei langen Diskussionen für jedermann sichtbar. So wird die Effizienz deutlich gesteigert und Beiträge werde nicht vergessen.“

„Aber, das ist doch sicher teuer?“

„Eigentlich nicht! Überleg Dir mal, wenn nur 10 Führungskräfte für 3 Tage aus Deutschland zusammenkommen. Bereits mit den Reise- und Unterbringungskosten alleine dürfte man schon bei 10.000€ liegen. Die Lohnkosten sind noch gar nicht berücksichtigt. Und der relative Arbeitsausfall in dieser Zeit auch nicht. Kann durch Visualisierung das Ergebnis deutlich verbessert werden, ist es das Geld auf jeden Fall wert!“

Wolfgang Irber  –  www.wirber.de

Published by

Wolfgang Irber

Business-Illustrator

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s