Graphic Recording für die Entwicklungshilfe der GIZ in Bonn

Auf der zweitägigen internationalen Konferenz zur Post-Agenda 2015, das vom BMZ, GIZ, UNDP und ILO im alten Kanzleramt in Bonn veranstaltet worden war, durfte ich die beiden Tage in großformatigen Postern festhalten. Die insgesamt drei Bilder, jedes 3 m lang, hatten so großen Anklang gefunden, dass ich an beiden Tagen gebeten wurde, mehr dazu zu erzählen, was ich natürlich mit Begeisterung getan habe. Am Ende der Veranstaltung waren die Poster beliebter Hintergrund für die beliebten Selfies. Die Poster selbst wurden am Ende von der Tagungsleitung der Vereinten Nationen eingepackt und sollen im UN-Gebäude in New York ausgestellt werden. Sollte es tatsächlich dazu kommen, würde es mich sehr freuen. Meine erste Kunst in der Neuen Welt 🙂

Ein paar Tage später tauchten dann die Bilder auch auf Twitter auf, was mich besonders gefreut hat!

//platform.twitter.com/widgets.js

Wolfgang Irber  –  www.wirber.de

Published by

Wolfgang Irber

Business-Illustrator

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s