we are getting lazy

Wie ein Graphic Recording im Kalender verwendet werden kann

Bereits im Mai hatte ich von einem Einsatz als Graphic Recorder berichtet, bei dem ich ein zusammenfassendes Big Picture erstellt hatte. Mit der Weihnachtspost kam jetzt eine schöne Überraschung: ein Kalender, in dem die Visualisierung wieder zum Einsatz kam. Und zwar hatte man das Bild in seine Einzelteile zerlegt und pro Monat mit einer Erklärung versehen. Nachhaltiger kann Graphic Recording fast nicht sein. Und ich habe mich gefreut!

graphic-recording-wolfgang-irber-im-kalender-dez-2015-5graphic-recording-wolfgang-irber-im-kalender-dez-2015-3graphic-recording-wolfgang-irber-im-kalender-dez-2015-2

Wolfgang Irber  –  www.wirber.de

Published by

Wolfgang Irber

Business-Illustrator

One thought on “Wie ein Graphic Recording im Kalender verwendet werden kann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s