Graphic Recording auf einem Teambuilding-Event bei München: Mexiko trifft Bayern


Globales Arbeiten hat viele Vorteile, aber auch seine Schwierigkeiten. Vor allem, wenn die Teams gruppenweise aus unterschiedlichen Nationalitäten bestehen. Die Bildung von Silos ist dabei eines der Kernprobleme, die es von Anfang an zu bekämpfen gilt. Auf dem Event in Miesbach wurde mit unterschiedlichsten Methoden gearbeitet. Einer der emotionalsten Momente (für mich) war der Auszug … Continue reading Graphic Recording auf einem Teambuilding-Event bei München: Mexiko trifft Bayern

Big Picture Workshop: wir machen uns ein Bild für das gemeinsame Verständnis


Das Problem Komplexe Zusammenhänge über viele Abteilungen hinweg einheitlich zu kommunizieren ist schwierig. Noch schwieriger ist es, wenn daran ein Veränderungsprozess geknüpft ist. Die Lösung Eine elegante Möglichkeit schnell einen Konsens zu erreichen, ist ein Tagesworkshop, in dem die verschiedenen Repräsentanten selbst kreativ werden. Vorgehen in der Gruppe Jeder bringt zuerst sein Bild, sein Verständnis, … Continue reading Big Picture Workshop: wir machen uns ein Bild für das gemeinsame Verständnis

Graphic Recording als Turm in München


Wie kann man Graphic Recordings auf Kapa-Platten sichtbarer machen? Indem man sie zu einem Turm zusammenbaut. Auf einer internationalen Veranstaltung hatten die Graphic Recordings zu meiner Freude eine sehr zentrale Position bekommen, und das im doppelten Sinne. So dienten die Bilder nicht nur für die tägliche Zusammenfassung der Vorträge und Workshops im Plenum, sondern ich habe aus den … Continue reading Graphic Recording als Turm in München

Graphic Recording für die Vielseitigkeit bei München


Graphic Recording kann viele Facetten haben, die mich immer wieder aufs Neue herausfordern. In diesem Fall waren es drei unterschiedliche Informationsebenen, die visualisiert werden mussten. Zuerst habe ich (1) parallel laufende Infostände besucht und noch während der Standzeit und Mittagspause die wichtigsten Aussagen zu Papier gebracht. Dann gab es eine (2) Podiumsdiskussion, die live visualisiert werden konnte. … Continue reading Graphic Recording für die Vielseitigkeit bei München

Graphic Recording für den Zusammenhang eines Strategie-Workshops: visuelles Storytelling in der Allianzarena in München


Wer kennt das nicht auf den klassischen Firmenevents, in denen eine neue strategische Ausrichtung gefunden werden soll? Ein Workshop jagt den anderen, Ergebnisse werden erstellt, diskutiert, präsentiert. Abendveranstaltung. Am nächsten Tag geht es weiter. Neue Workshops. Neue Ergebnisse. Viel wird auch informell erzählt. Langsam geht der Überblick verloren. Was wurde nochmal alles erarbeitet? Hier kann ein … Continue reading Graphic Recording für den Zusammenhang eines Strategie-Workshops: visuelles Storytelling in der Allianzarena in München

Graphic Recording in Berlin: wenn dem Frust freien Lauf gelassen wird


Auf einer Veranstaltung zum Thema Partizipation in Berlin war ich als Graphic Recorder geladen, die Ergebnisse von vielen Gruppen und Workshops über den Tag verteilt zusammenzufassen. Die besondere Herausforderung war an diesem Tag die strukturierte Erfassung der Diskussionsergebnisse. Aufgrund der sehr offen gehaltenen Diskussion, die für mich anfangs keine Ansatzpunkte für eine ergebnisorientierte Visualisierung ergab, war ich … Continue reading Graphic Recording in Berlin: wenn dem Frust freien Lauf gelassen wird

Wie Graphic Recording viel Unverständliches wieder verständlich macht: Post-Graphic Recording in Salzburg


eine Tageszusammenfassung als Post-Graphic Recording Wenn internationale Experten zu einem Thema zusammenkommen und diskutieren kann es schwierig werden: wie bei einer mehrtägigen Konferenz Anfang Mai. Viele Teilnehmer gaben im persönlichen Gespräch zu, oft den Faden zu verlieren, so speziell waren die Themen. Dabei waren sie vom Fach. Und so war auch in diesem Fall für mich … Continue reading Wie Graphic Recording viel Unverständliches wieder verständlich macht: Post-Graphic Recording in Salzburg