Mit den Bildern die Tageszusammenfassung gestalten

Sie wollen den Tag oder die Veranstaltung zusammenfassen, aber es soll mit einem frischen Blick von außen stattfinden? Vielleicht auch mit etwas Humor und einer leicht ironischen Reflektion?

Und es soll ja nicht zu lange dauern?

Dann kann ich Ihnen helfen.

Seit vielen Jahren biete ich dies mit Erfolg meinen Kunden an. Geben Sie mir ca. 10-15 Minuten am Ende der Veranstaltung oder des Tages und ich reflektiere den Tag an Hand ausgewählter Visualisierungen.

Wie gehe ich vor?

Ich brauche dazu keine große Vorbereitung. Schon im Laufe des Tages überlege ich mir die Geschichte und kann nach dem letzten Strich sofort auf die Bühne und mit dem Erzählen beginnen. Die Fotos mache ich mit meinem Tablet und zeige sie über die Projektion für Jedermann gut sichtbar.

Was erzähle ich?

Die Geschichte soll einen Bogen spannen, in dem der ganze Tag im Zusammenhang erkennbar wird. Wie sehe ich die Kernaussagen, wie kann ich sie mit meinen Erfahrungen aus anderen Branchen verknüpfen, was waren für mich die Highlights. In Verbindung mit den Zeichnungen wird die Geschichte unterhaltsam und bietet eine ganz besondere Perspektive auf den Tag.

Was kostet es?

Für die Zusammenfassung erlaube ich mir einen kleinen Aufpreis zu berechnen, in Abhängigkeit von der Anzahl der Zuhörer im Podium.

Was ist der Vorteil?

Die Teilnehmer bekommen eine objektive Sicht der Dinge von einem Außenstehenden. Zusätzlich wird das Graphic Recording erläutert und mit dem Tagesgeschehen direkt verknüpft. Zu den Vorteilen habe ich mehr in diesem Blogeintrag geschrieben: „Warum eine Graphic Recording auch erklärt werden muss“

 

Wolfgang-Irber-erklärt-sein-Bild
Ich erläutere meine Graphic Recording