Wenn Worte zu Bildern werden

Wolfgang Irber

– Graphic Recording & Facilitation
– Illustration & Visualisierung
– Strategiebilder & Prozesslandkarten
– Big-Picture-Workshops
– Vorträge und Kurse

Unternehmens-Kommunikation ansprechend gestalten

Portfolio

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte

Wer kennt diesen Ausspruch nicht?
Denn unser Gehirn verarbeitet Bilder anders als Worte.
Doch erst in der Verbindung von Wort und Bild wird das optimale Potential entfaltet.

Mit Bildern kommunizieren und Information verankern

Konferenzen bereichern

Graphic Recording läßt wichtige Aussagen sichtbar werden, ob auf Papier oder digital.

Visualisierung ist immer etwas Besonderes auf Veranstaltungen

Vorträge gestalten

Mit Illustrationen werden Vorträge zu einer besonderen Erfahrung für Zuhörer und Vortragenden.

Sichtbar für alle

Besser kommunizieren

Bilder schaffen Verständnis und Überblick. Visuelle Kommunikation, die den Kopf und auch das Herz anspricht.

Denn Bilder überzeugen

Visualisierung von Strategien und Visionen

Große Ideen müssen auch für Gefühle erlebbar werden.
Mit Visualisierung werden abstrakte Ideen sichtbar und emotional erfahrbar.

Mehr erfahren

Wolfgang Irber

Bilder sind auf einen Blick erfassbar

Wolfgang Irber

Das Gehirn verarbeitet Bilder ganzheitlich. Information wird visuell aufgeschlossen und bleibt besser in Erinnerung.

Beispiel für die Anwendung von Bildern

Bilder lassen Visionen leben

14809-vision-visualised-by-wolfgang-irber

Visionen und Strategien sind oftmals wortlastig und schwer zu vermitteln.
Mit Bildern wird eine Geschichte daraus, die für Mitarbeiter nachvollziehbar ist.

Beispiel für eine Visions-Visualisierung

Bilder erzählen Geschichten

1cf78-arbeitsrecht2

Reine sachliche Information ist oft schwer zu kommunizieren. Bilder verpacken sachliche Information in Geschichten, die so besser verstanden werden.

Beispiel für ein Titelblatt

Bilder machen Spaß und erklären

15d54-gestaltung-der-projektionsflaeche-von-wolfgang-irber-2

Natürlich ist Business seriös und rational.
Aber ein klein wenig Humor sollte auch hier nicht fehlen.
Ein Lächeln hat noch nie geschadet.

Beispiel zur visuellen Ausgestaltung