Visuelle Kommunikation

Mit einem Bild vor Augen sieht man mehr

Strategische Visions-Visualisierung, Graphic Recording auf Events, Illustration & Kurse für Microsoft Surface

Visuelle Kommunikation 1

Wir alle wollen verstanden werden. Doch Worte allein reichen dafür nicht aus. Information muss für uns sichtbar sein .

Wolfgang Irber

Was biete ich an?

Visuelle Kommunikation 2

Visionsbilder

Kommunizieren Sie Ihre Vision mit einem passenden Bild und überzeugen Sie Ihre Mitarbeitenden, daran mitzuwirken.

beispiele-graphic-recording-rund

Eventzeichnen

Machen Sie aus Ihrem Firmen-Event ein visuelles Erlebnis mit Graphic Recording, Live-Zeichnung oder visueller Ausgestaltung.

Visuelle Kommunikation 3

Kreativkurse

Lernen Sie mit dem Stift kreativ zu arbeiten: ob auf Papier oder digital, ob Anfänger oder Fortgeschrittene.

Visuelle Kommunikation 4

Illustrationen erzählen Geschichten

Die Erzählung macht uns neugierig und verstärkt die Erinnerung. Mit der wiederzählbaren Geschichte lassen sich auch abstrakte Inhalte transportieren.

Denn unser Gehirn arbeitet mit Bildern, nicht mit Worten.

Bilder verknüpfen wir mit Erfahrungen, die mit Emotionen verbunden sind.

So sind Bilder die effektivste Methode, um große Ideen zu kommunizieren.

Illustrationen haben viele Aufgaben

Visuelle Kommunikation 6

Illustrationen lassen Visionen leben

Strategien und Visionen werden umgesetzt, wenn sie emotional verstanden werden. Denn ein starkes Bild wird auch Wirklichkeit.

Visuelle Kommunikation 7

Illustrationen übermitteln Informationen

Schon immer nutzte die Menschheit Bilder, um Information weiterzugeben. Nicht umsonst ist das Wort Bild in Bildung enthalten.

Visuelle Kommunikation 8

Illustrationen machen Spaß

Etwas Humor hat noch nie geschadet. Humor ist für unser Gehirn einer der wesentlichen Anker, um Information zu verknüpfen.

Mit einem Bild erweitern wir unser Denken weit über den eigenen Horizont hinaus.

Wolfgang Irber
Visuelle Kommunikation 9
Alle Illustrationen oben für das Wissenschaftsmagazin der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Noch mehr zum Schmökern

Microsoft Surface Pro oder Apple iPad Pro? Mit welchem Tablet kann man produktiver und kreativer arbeiten?
Christine Dubach und Wolfgang Irber, zwei Kreative, haben sich getroffen, um dieser Frage nachzugehen. Ihnen geht es um die Nutzbarkeit der Geräte im beruflichen Alltag, weniger um technische Aspekte.
12 ganz persönliche Tipps für die erfolgreiche Digitalisierung am Arbeitsplatz
Der Umstieg auf digitales Arbeiten passiert nicht einfach, er muss geplant werden. 12 Tipps aus der eigenen Praxis, die Ihnen dabei helfen, die Digitalisierung erfolgreich zu meistern.
Ein PDF mit dem digitalen Stift bearbeiten: komplizierter als man denkt
Eigentlich ist es das natürlichste auf der Welt, mit einem Stift auf einem Blatt Papier zu schreiben. Doch in der digitalen Welt der PDFs ist es dann doch nicht so einfach.
Zeichnen auf dem Microsoft Surface
Sie wollen erste kleine Schritte mit dem digitalen Zeichnen auf dem Microsoft Surface machen? Hier ein Überblick was Sie mit vorhandener und oft genutzter Software erreichen können.
Warum eine Vision als Geschichte erzählt werden muss
Sie haben eine Firmenvision? Das ist gut, doch oft wissen die Mitarbeiter nichts davon. Das können Sie mit etwas Einsatz und Kreativität leicht ändern. Es lebe das visuelle Storytelling.
Die bessere Videokonferenz mit Stift & Touch
Videokonferenzen sind seit Corona nicht mehr wegzudenken. Mit einer Schwachstelle: Unsere Präsentationen sind wieder sehr eintönig geworden. Doch es geht auch anders. Mit Stift & Touch.
Ein Plädoyer für mehr Stift in der digitalen Welt – die Verwendung des Surface Pen im Büroalltag
Wir Menschen nutzen seit vielen Jahrtausenden einen Stift oder etwas Stiftähnliches, um unsere Gedanken zu kommunizieren. Dank Tablets geht das jetzt mit einem digitalen Stift.
Die Corona-Krise im Bild
Die Coronakrise war für mich wie für viele andere ein Schock. Plötzlich war alles anders. Auf LinkedIn hatte ich im März begonnen, meine Angst mit Zeichnungen zu verarbeiten. Hier die Bilder in der Zusammenfassung.
Wie die Digitalisierung mein Arbeiten verändert hat – ein ganz persönlicher Rückblick aus 10 Jahren Illustration
10 Jahre sind eine kurze und doch auch eine lange Zeit. Mit Papier habe ich angefangen, heute ist alles digital. Ein Erfahrungsbericht.
Erfahrungen als Illustrator im Zeichnen mit dem Microsoft Surface Pro
Wie arbeitet sich professionell mit einem Surface? Welche Vorteile und welche Nachteile sind mir aufgefallen? Ein Rückblick auf eine spannende Zeit.
Messe-Illustration als unterhaltsame und informative Interaktion mit Besuchern
Live-Zeichnen auf der Messe eignet sich hervorragend als Ice-Breaker für die Kommunikation mit Messebesuchern. Eine detaillierte Vorstellung anhand von drei Beispielen mit vielen Bildern.
Blockaden abbauen und Digitalisierung leben: Erfahrungen aus den Kursen für das Microsoft Surface
Gesammelte Erfahrungen aus einem Jahr mit Kursen für das Microsoft Surface und wie Digitalisierung in deutschen Unternehmen gelebt wird.
Wie eine Vision von Mitarbeitern gestaltet und sichtbar wird – eine Anleitung in 7 Schritten
Es gibt viele Möglichkeiten, zu einer neuen Vision zu kommen. Hier wird ein Beispiel aufgezeigt, wie der CEO den Veränderungsprozess anstößt und die Mitarbeiter die Vision erstellen.
Meine digitale Bilderflut beim Graphic Recording in Salzburg und ein kurzer Moment der Berühmtheit auf Twitter
Es muss nicht immer das große Graphic Recording sein. Viele Kunden wünschen sich oftmals kleinere Formate. Hier ein Versuch mit digitalen Bildern.
Als Illustrator drei Tage auf einer Messe und wie ein Weltraumbild davon entsteht
Graphic Recording hat viele unterschiedliche Facetten. Auf Messen erlaubt es eine tiefergehende Auseinandersetzung mit einem Thema und dem Messepublikum.
Sinn und Unsinn von Graphic Recording: ist das Information oder ist das Kunst?
Graphic Recording ist zu beliebt. Überall wird es eingesetzt. Aber nicht überall macht es auch Sinn. Ein Überblick.
Digitales Graphic Recording auf dem Kieler Symposium zur maritimen Strategie der Nato
Digitales Graphic Recording hat viele Vorteile. Man braucht weniger Platz, ist flexibler und kann bei schwierigen Themen wieder ausbessern. Ein Beispiel aus Kiel.
Neu im Portfolio: Schulungen zu Microsoft Surface und der kreativen Verwendung im beruflichen Alltag
Ein Microsoft Surface kann so viel mehr als nur ein leichter Laptop zu sein. Seit neuestem gebe ich angepasste Kurse und lehre die Nutzung des Stifts.
Wie könnte die Zukunft von Graphic Recording aussehen?
Graphic Recording hat eine unglaubliche Entwicklung genommen. Es ist an der Zeit, sich weiter zu entwickeln.
Graphic Recording in München – wenn die analoge und die digitale Welt zusammenkommen
Graphic Recording findet meist auf Papier statt. Doch auch digitales Recording hat Vorteile. Hier ein Beispiel mit beiden Formen in einer Tagung.