Graphic Recording auf einer Peacebuilding-Konferenz (Tag 2) in Berlin


Was war das für ein Tag! Am Tag zuvor gab es Reden und Podiumsdiskussion. Heute war es nur Diskussion. Alles auf Englisch. Alles mit vielen unterschiedlichen Akzenten. Normalerweise habe ich kein Problem, das zu verstehen. Aber heute war es oft sehr fachspezifisch, dass ich es schwer hatte, den Faden zu finden. Für das Publikum war … Continue reading Graphic Recording auf einer Peacebuilding-Konferenz (Tag 2) in Berlin

Graphic Recording auf einer Peacebuilding Conference (Tag 1) in Berlin


Im Oktober war ich auf einer internationalen „Peacebuiding Conference“ der GIZ und der FriEnt in Berlin eingeladen und durfte die Visualisierung zu übernehmen. Die besondere Herausforderung dabei war, die auf Deutsch gehaltenen Reden in Englisch zu visualisieren, da die Tagung am nächsten Tag auf Englisch weiterging.

Graphic Recording in Berlin auf dem neuen Flughafen BER


Vor kurzem durfte ich einen der von der Bundesregierung eingeforderten Bürgerdialoge visuell begleiten. Spannend war vor allem der Ort: am neuen Flughafen BER. Und obwohl dort, alles hat funktioniert 😉 Dankenswerterweise durfte ich am Schluss die Zusammenfassung anhand des Graphic Recordings durchführen. Ich hätte nicht gedacht, dass auch hier Wertschätzung und Anerkennung zu den großen … Continue reading Graphic Recording in Berlin auf dem neuen Flughafen BER

Ein Graphic Recording von Joseph Beuys in Berlin aus dem Jahr 1974


Auf einem Museumsbesuch im Hamburger Bahnhof in Berlin trat ich in einen Raum, in dem zahlreiche mit Kreide bekritzelte große Schieferplatten aufgestellt waren oder lose herumlagen. Die Platten enthielten mal eine mehr oder weniger skizzenhafte Beschriftung. Sie sind die Mitschrift einer Reihe von Diskussionen, die 1974 am Institute of Contemporary Arts in London stattgefunden haben. Das … Continue reading Ein Graphic Recording von Joseph Beuys in Berlin aus dem Jahr 1974

Kritzelei auf dem Flug von Berlin nach München


Was kann man im Flieger schon groß machen? Also habe ich dieses Mal mein Notizbuch herausgeholt und den Stift ohne nachzudenken über das Papier flitzen lassen. In einer knappen Stunde kommen dann doch ein paar Zeichnungen zusammen. Allerdings schon auch sehr merkwürdige. Um Papier zu sparen, habe ich schon beschriebene Blätter verwendet und finde den … Continue reading Kritzelei auf dem Flug von Berlin nach München

Graphic Recording in Berlin: wenn dem Frust freien Lauf gelassen wird


Auf einer Veranstaltung zum Thema Partizipation in Berlin war ich als Graphic Recorder geladen, die Ergebnisse von vielen Gruppen und Workshops über den Tag verteilt zusammenzufassen. Die besondere Herausforderung war an diesem Tag die strukturierte Erfassung der Diskussionsergebnisse. Aufgrund der sehr offen gehaltenen Diskussion, die für mich anfangs keine Ansatzpunkte für eine ergebnisorientierte Visualisierung ergab, war ich … Continue reading Graphic Recording in Berlin: wenn dem Frust freien Lauf gelassen wird