Neu im Portfolio: Schulungen zu Microsoft Surface und der kreativen Verwendung im beruflichen Alltag


25. August 2018 Das Surface: mein alleiniges Arbeitsgerät für alle Variationen von Kreativität Seit vielen Jahren verwende ich die Reihe der Surface-Produkte als alleiniges Arbeitsgerät. Dabei sind viele meiner Kunden immer erstaunt, wenn sie mich nicht mit einem iPad sehen. Tablet wird immer mit iPad gleichgesetzt, und nicht mit Surface. Dabei ist das Surface für … Continue reading Neu im Portfolio: Schulungen zu Microsoft Surface und der kreativen Verwendung im beruflichen Alltag

Graphic & Analyzing Recording in München – wenn die analoge und die digitale Welt zusammenkommen


21. Mai 2018 Bei meinen Kunden beginnen sich die Anforderungen zu wandeln. Einerseits möchten Sie immer noch ein Graphic Recording, andererseits wollen Sie auch eine Analyse der Ergebnisse, vor allem bei Workshops. So auch bei diesem Kunden, der im schicken Hilton Park in München einen globalen Event seiner Führungsmannschaft abhielt und mich für eine Mischung … Continue reading Graphic & Analyzing Recording in München – wenn die analoge und die digitale Welt zusammenkommen

Erfahrungen als Illustrator aus gut zwei Jahren Zeichnen mit dem Microsoft Surface Pro4


7. Mai 2018 Schon als ich die Surface-Geräte das erste Mal sah, wusste ich: das könnte für mich passen. Mit dem Surface RT begann ich 2012 zu spielen, mit dem Surface Pro2 wagte ich 2013 den professionellen Einstieg und löste mein Wacom Intuos mit Dell-Notebook ab, blickte dann später neidisch auf das deutlich verbesserte Surface … Continue reading Erfahrungen als Illustrator aus gut zwei Jahren Zeichnen mit dem Microsoft Surface Pro4

Mein bisher schwierigstes Graphic Recording: ein Ausflug in die verrückte Welt der Quantenphysik


1. Mai 2018 Im Februar erhielt ich einen Anruf, ob ich mir vorstellen könnte, eine Tagung zum Thema Quantenphysik mit Graphic Recording zu begleiten? Natürlich habe ich erst einmal geschluckt. Was für eine Herausforderung! Doch auch sehr reizvoll: wo sind die Grenzen der Visualisierung? Ist das machbar? Meinem Bauchgefühl folgend habe ich ja gesagt, allerdings … Continue reading Mein bisher schwierigstes Graphic Recording: ein Ausflug in die verrückte Welt der Quantenphysik

Warum ein Graphic Recording auch immer erklärt werden sollte


10. April 2018 Als ich vor vielen Jahren mit der Live-Visualisierung auf Veranstaltungen anfing, war ich mehr ein nettes Gimmick, jemand der lustig zeichnet und visuelle Unterhaltung in den Tag bringt. Teilnehmer fanden das Bild interessant, lustig oder einfach nur schön, aber ich blieb eine Randerscheinung. Das Bild hatte keinen Platz in der Veranstaltung und … Continue reading Warum ein Graphic Recording auch immer erklärt werden sollte